Sollte der gewünschte Inhalt in Ihrer Sprache nicht verfügbar sein, kontaktieren Sie uns gern per E-Mail.

Roediger Vakuum-Kanalisation Eicher See, Deutschland

Eine Roediger Vakuum-Kanalisation für die Wochenendsiedlung Eicher See im Überflutungsgebiet.

Herausforderung

Eine Wochenendsiedlung mit ca. 670 Häusern liegt direkt im Überflutungsgebiet des Rheins. Die Siedlung hatte bisher keine Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung. Die Straßen waren zum Teil unbefestigt. Der Anteil der im Gebiet dauerhaft lebenden Bewohner steigt kontinuierlich von Jahr zu Jahr. Daher musste eine Abwasserentsorgung geschaffen werden, die auch bei Hochwasser von bis zu 5 m funktioniert. Es soll weder Schmutzwasser austreten noch Oberflächenwasser eindringen.

Lösung

Die Vakuum-Kanalisation wurde mit überflutungssicheren, bis 5m Wassersäule dichten Hausanschlussschächten installiert. Die Trinkwasserleitungen wurden mit der Vakuumleitung im gleichen Rohrgraben verlegt.

Wesentliche Merkmale

In Wochenendsiedlungen kann wegen stark schwankendem Abwasseranfall und langen Freispiegelkanälen das Schmutzwasser anfaulen. Das wird durch das Einsaugen von Luft sowie die hohen Strömungsgeschwindigkeiten in den Rohrleitungen verhindert.

Technische Daten

Hausanschlüsse: 668 Schächte
Absaugventileinheiten: 2“ Roediger Ventile
Inbetriebnahme: 1997

Standorte und Kontakte

Europa

Aqseptence Group GmbH, Hanau

Sales and Manufacturing Location
Kinzigheimer Weg 104
63450 Hanau
Deutschland

Tel: +49 6181 309 274

Fax: +49 6181 309 277

info.roediger@aqseptence.com

Entdecken Sie unser Portfolio

Anzeigen