Sollte der gewünschte Inhalt in Ihrer Sprache nicht verfügbar sein, kontaktieren Sie uns gern per E-Mail.

Lösungen zur Passiven/Off-Shore Wasserentnahme

JOIS™ Johnson Offshore Intake Systems ermöglichen eine kontinuierliche Wasserentnahme aus Seen, Flüssen und dem Meer

Einblicke

Die Johnson Offshore Intake Systems (JOIS™) kombinieren zuverlässig wartungsarme Offshore-Wasserentnahmesiebe mit automatisierter Reinigung mittels Druckluft.
Das System besteht aus zwei Teilen: dem original Johnson Screens® Passive Water Intake Screen und der luftbetriebenen Hydroburst™-Reinigungseinheit. Beide Teile werden als einfach zu installierendes Plug-and-Play-System geliefert.

Johnson Screens® als umweltfreundliche und sichere Lösung werden als Offshore-Siebe für Wasserentnahme aus tiefen Gewässern verwendet. Je nach Standortanforderungen kann aus unserem Portfolio der verschiedenen Johnson®-Siebtypen das am besten geeignete Modell gewählt werden:

- Standard T-Screen
- Halb-T-Screen und
- Single S-Screen
- Max-Flow™

Unsere Produkte können mit verschiedenen Durchmessern, Spaltgrößen und Endabdeckungen hergestellt und an die verschiedenen Umgebungsbedingungen und jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Sie bestehen aus einer zylindrisch geformten Hülle aus durchgehendem Vee-Wire®, was Verstopfungen auf ein Minimum reduziert.

Hinsichtlich der Gewährleistung einer zuverlässigen und komfortablen Wasserentnahme ist der Hydroburst™ die unentbehrliche Ergänzung der Johnson® Passive Water Intake Screens. Basierend auf Siebgröße, -tiefe und -abstand zur Küste konzipieren wir ein geeignetes Hydroburst™-Modell, das Ablagerungen an der Außenfläche des Siebs entfernt und den kontinuierlichen, korrekten Betrieb des Siebs sicherstellt. Druckluft fungiert als Rückspülung gegen Ablagerungen, die sich auf der Außenfläche des Siebs angesammelt haben. Die im Bereich um das Sieb herum vorhandene natürliche Wasserströmung verhindert, dass sich Partikel erneut auf dem Sieb festsetzen können. Daher ermöglicht das automatische Reinigungssystem Hydroburst™ von JOIS™ gerade bei hohem Wasserverschmutzungsgrad einen zuverlässigen und komfortablen Betrieb.

Der Hydroburst™ besteht aus folgenden vier vollständig auf einem Rahmen montierten Hauptkomponenten:

1. Dem Luftbehälter mit der gespeicherten Druckluft für die notwendigen Reinigungsvorgänge.
2. Ein oder zwei Kompressoren (für redundante Verwendung) befüllen den Luftbehälter unmittelbar nach einem Rückspülzyklus erneut.
3. Eine passende Anzahl von Automatikventilen, die die Luft durch eine automatische oder manuelle Steuerung an die Siebe abgeben und
4. Einer Schaltanlage, die alle genannten Dienste verwaltet und steuert.


Standorte und Kontakte

Europa

Aqseptence Group GmbH, Karlsruhe

Vertriebs- und Produktionsstandort
Hardeckstrasse 3
76185 Karlsruhe
Deutschland

Tel: +49 721 5001 0

Fax: +49 721 5001 213

info.geiger@aqseptence.com

Nordamerika

Aqseptence Group, Inc., Centerport, NY

Vertriebsstandort
15 Greenhaven Way
Centerport, NY 11721
USA

Tel: +1 631 839 1297

Fax: +1 631 239 4121

info.geiger@aqseptence.com

Entdecken Sie unser Portfolio

Anzeigen