Sollte der gewünschte Inhalt in Ihrer Sprache nicht verfügbar sein, kontaktieren Sie uns gern per E-Mail.

Lösungen mit Geiger® Groß-Siebtrommel

Die rotierenden Groß-Siebtrommeln von Geiger® werden üblicherweise in Kühlwasser-Entnahmesystemen nachfolgend den Harken- oder Grobrechen installiert. Ablagerungen werden durch effiziente Filtration in Geiger-Hochleistungs-Siebtrommeln vor den Wasserumwälzpumpen entfernt. Auf diese Weise wird das gefilterte Wasser, das an nachgelargerte Aggregate (Wärmetauscher, Membranen) geleitet wird, ähnlich wie bei Siebreinigungsmaschinen von Partikeln befreit, die nicht durch die Maschenweite der Groß-Siebtrommeln gelangen können.


Die Geiger® Groß-Siebtrommeln wurden entwickelt, um Rohwasser an Wasserentnahme-Bauwerken oder Abwasser auf Kläranlagen zu filtrieren/sieben, bei gleichzeitig niedrigem Wartungsaufwand (geringe Betriebskosten).
Die Konstruktionsart mit dem zweiseitigen Einlass des Rohwassers und der Durchströmung der Siebtrommeln von innen nach außen minimiert hydraulische Verluste. Die statischen und dynamischen Kräfte werden vertikal wirkend ins Bauwerk abgetragen und es findet kein Auftrieb statt.
Bei dieser Konstruktionsart (innen-nach-außen durchströmt) gelangen keine Schmutzpartikel an die schwer zugängliche Kanalsohle.

Die im inneren der Siebtrommeln akkumulierten Schmutzpartikel werden durch Drehung der Siebtrommel nach oben befördert und oben mittels Spritzwasserdüsen (dem Freigefälle folgend) abgereinigt. Dabei rotieren die Siebtrommeln automatisch, wenn sich Schmutzpartikel im inneren der Trommel abgelagert haben.

Einblicke

Ausführlichere Beschreibung sowie die Geiger rahmenlosen Großsiebtrommeln (optional)
Generell sind die Geiger® Siebtrommeln für hohe Druckdifferenzen entwickelt. Die Motoren des Schaltgetriebes sind auf Deckebene montiert und somit leicht für Wartungsarbeiten zugänglich.
Größe: 6- 22 m Durchmesser
Filtration: 1-10 mm

Für Salzwasserapplikationen empfiehlt sich das Geiger® Kathodische Korrosionschutzsystem in Kombination mit Siebtrommelsystemen aus Edelstahl (ggfs. Duplex) oder beschichtetem Schwarzstahl.

Bei den Geiger® rahmenlosen Groß-Siebtrommeln sind weder Speichen noch eine Zentralwelle an den Maschinen angebracht. Die etwas leichtere Bauweise der Geiger® rahmenlosen Siebtrommeln erlauben reduzierte Lasten auf das Bauwerk. Ferner wird bei rahmenlosen Siebtrommeln keine Stahlbetonkonstruktion für die Lagerung der zentralen Welle benötigt.

Es befinden sich keine beweglichen Teile dauerhaft im Wasser. Siebgewebe, Rollen oder Bolzen können vom Bedienflur aus überprüft, gewartet und falls notwendig ersetzt werden, ohne den Kanal entwässern zu müssen. Die Geiger® rahmenlosen Siebtrommeln sind einfacher einzubauen; an den Kanalwänden angebrachte Führungen können justiert werden, um bei geringfügigen Abweichungen der Ebenheit Anpassungen vorzunehmen zu können.

Zum Einsatz kommen die rahmenlosen Geiger® Groß-Siebtrommeln bei offenen Wasserentnahmen mit einer Kapazität bis zu 90.000 m³/Stunde pro Kanal. Zusätzliche Vorteile liegen in dem freien hydraulischen Durchgang ins Innere der Trommel und einem vereinfachten Bauwerk. Bei Durchflussmengen, welche 90.000 m³/Stunde und Kanal übersteigen sollen, kommen die Geiger Groß-Siebtrommeln mit Rahmen oder eine größere Anzahl an Kanälen in Betracht.

Video

Standorte und Kontakte

Europa

Aqseptence Group GmbH, Karlsruhe

Vertriebsstandort
Hardeckstrasse 3
76185 Karlsruhe
Deutschland

Tel: +49 721 5001 0

Fax: +49 721 5001 213

info.geiger@aqseptence.com

Nordamerika

Aqseptence Group, Inc., Centerport, NY

Vertriebsstandort
15 Greenhaven Way
Centerport, NY 11721
USA

Tel: +1 631 839 1297

Fax: +1 631 239 4121

info.geiger@aqseptence.com

Entdecken Sie unser Portfolio

Anzeigen